Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Willkommen im Volltextarchiv!
Hier können Sie Texte und Urteile alphabetisch nach Buchstabengruppe oder nach Einstellungsdatum sortiert recherchieren.
| A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z | A-Z | Datum | Projekte | Foren |

ACI – Alternative Capital Invest – Fonds II. – V.: Kein Angebot für alle Fälle

Von einem akzeptablen Angebot an die Fondsanleger der ACI-Fonds II. – V. kann auf Grund einer Mitte Juni öffentlich gewordenen Kaufofferte der Marduk Capital Partners Ltd. (Marduk) eindeutig keine Rede sein. Sie wurde wenige Tage nach ihrem Erscheinen im Internet zurückgenommen. Für die Fonds, die in der „City of Arabia“ liegen, sollte es nach Angaben von Marduk überhaupt keine Angebote geben, für die anderen Fonds sollte der Restwert mit 2,5 % vergütet werden. Die Anleger der ACI-Fonds VI. und VII. sollten kein Übernahmeangebot erhalten.
online seit: 19.07.2010 | Volltext

ACI – Alternative Capital Invest: Mail des Beiratsmitglieds Nadine Lohmann entlarvt die wahre Lage der Dubaifonds

Eine Nachricht des Beiratsmitglieds Nadine Lohmann vom 19. März 2010 an die Vertriebspartner der ACI-Gruppe, bringt Klarheit: Die ACI-Fonds II. – V. benötigen Liquidität. Falsch ist allerdings die Aussage in der Mail, dass auf Grund des von der KANZLEI GÖDDECKE durchgeführten Verfügungsverfahrens Anleger zu hohen Beiträgen gezwungen würden und das mit „richterlichem Segen“.
online seit: 30.03.2010 | Volltext

ACI-Fonds VI. und VII.: Persilschein für katastrophale Geschäftsentwicklung?

Die Geschäftsführung der Fonds Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. und VII. Dubai Fonds KG (ACI-Fonds VI. und ACI-Fonds VII.) hat die Gesellschafter mit der Bitte um Bestätigung des Jahresabschlusses bzw. zur Entlastung der Geschäftsführung bzw der Treuhandkommanditistin aufgerufen. Anleger sollten nicht vorschnell ihre Zustimmung erteilen und die Konsequenzen ihrer Entscheidung überdenken. – Vor allem: Sie sollten selbst abstimmen.
online seit: 12.04.2011 | Volltext

ACI-Fonds und Rechtsschutzversicherung: Gericht verurteilt Rechtsschutzversicherung zur Kostendeckung

Gerade in komplexen Schadensfällen versuchen einige Rechtsschutzversicherungen sich ihrer Leistungspflicht zu entziehen. Viele Anleger lassen sich davon abschrecken und sehen von der Durchführung gerichtlicher Maßnahmen ab. Für eine Rechtsschutzversicherung hat das Amtsgericht München (AG München) jetzt bestätigt, das die Ablehnung zu Unrecht erfolgte. Damit hat sich das Blatt für die Anleger komplett gewendet.
online seit: 06.06.2012 | Volltext

AKZENTA AG: Bosse bleiben weiter in Untersuchungshaft

Neubeuern/München - Die vier inhaftierten Akzenta-Bosse bleiben weiter im Gefängnis. Das teilte Oberstaatsanwalt Dr. Rüdiger Hödl am 20.10.2006 auf Anfrage des Oberbayerischen Volksboten mit. Das Oberlandesgericht München (OLG) lehnte die Haftbeschwerde jetzt ab. Laut Akzenta ging es dabei nur um einen der vier Inhaftierten.
online seit: 23.10.2006 | Volltext

ALBIS Finance AG/NL NordLeas AG – Klage rechtskräftig abgewiesen

Manchmal hilft Beharrlichkeit. Im vorliegenden Fall führte dies dazu, dass eine Klage der ALBIS Finance AG gegen einen Anleger rechtskräftig abgewiesen wurde.
online seit: 29.03.2017 | Volltext

ALBIS Finance AG: Anleger müssen Forderung nicht begleichen

Das Amtsgericht Neuwied hat Klagen der ALBIS Finance AG (ALBIS) auf Ausgleich eines negativen Auseinandersetzungsguthaben zurückgewiesen. Trotz mehrfacher Hinweise durch das Gericht, war es der ALBIS nicht gelungen, ihre Forderung nachvollziehbar darzulegen. Damit ist der KANZLEI GÖDDECKE ein entscheidender Erfolg gelungen. Weitere Urteile werden erwartet.
online seit: 10.01.2014 | Volltext

ALBIS Finance AG: Anleger sollten windige Angebote ablehnen

Die Anleger der ALBIS Finance AG (im Folgenden: ALBIS) erhalten mal wieder Post von ihrer Gesellschaft. Sie sollen ihr negatives Kapitalkonto ausgleichen. Gleichzeitig wird damit gedroht, dass die Forderung in Zukunft noch höher ausfallen könnte. Die KANZLEI GÖDDECKE rät: Gehen Sie auf keinen Fall auf die Forderungen der ALBIS ein.
online seit: 08.04.2014 | Volltext

ALBIS Finance AG: Kaufangebote Centauri und was Anleger wissen sollten, bevor sie unterschreiben

Nachdem die Anleger wenig Freude an ihrer Beteiligung der ALBIS Finance AG (vormals NordLeas AG) hatten, sollen sie nach dem Willen der ALBIS-Unternehmensgruppe ihre Beteiligung unter Verlust verkaufen. Allerdings werfen diese Angebote mehr Fragen auf, als sie beantworten. Wir zeigen Anlegern, wie Antworten lauten können und wie Anleger hieraus einen Vorteil ziehen.
online seit: 14.09.2012 | Volltext

ALBIS Finance AG: Zweifelhafte Angebote auf dem Hause ALBIS

Anlegern, die sich als atypisch stille Gesellschafter an der ALBIS Finance AG beteiligt hatten, flattern derzeit Vertragsübernahmeangebote einer Centauri Beteiligungsverwaltungs GmbH (im Folgenden: Centauri) ins Haus. Die Anleger sollen Ihre Beteiligung für einen Bruchteil des aktuellen Wertes verkaufen und zudem noch auf sämtliche Ansprüche – auch gegenüber Dritten – verzichten. Die KANZLEI GÖDDECKE kann vor einer übereilten Unterzeichnung nur eindringlich warnen.
online seit: 24.02.2012 | Volltext

zurück weiter


REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de