Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Willkommen im Volltextarchiv!
Hier können Sie Texte und Urteile alphabetisch nach Buchstabengruppe oder nach Einstellungsdatum sortiert recherchieren.
| A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z | A-Z | Datum | Projekte | Foren |

Cinerenta Medienfonds III KG: Treuhänder muss einem Anleger Schadenersatz leisten

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass eine erhebliche Abweichung der tatsächlichen Provisionsstruktur von den im Prospekt ausgewiesenen Provisionen auch den Treuhänder zur Aufklärung verpflichtet.
online seit: 17.09.2008 | Volltext

Concordia Bau und Boden AG: Vermittler muss Fondsanleger Schadenersatz in Höhe von 75.000,00 € zahlen.

Ein Vermittler muss auf das Totalverlustrisiko und die mangelnde Handelbarkeit bei einem geschlossenen Immobilienfonds hinweisen.
online seit: 13.08.2008 | Volltext

Citybank Privatkunden AG u. Co. KGaA: Prämie für Restschuldversicherung bei Krediten muss zurückgezahlt werden

Einem üblichen Geschäftsgebahren, Kunden mit prinzipiell mit einer Restschuldversicherung zu überziehen, hat das Landgericht Hamburg Zügel angelegt. In vielen Fällen wünscht eine Bank –hier die Citybank Privatkunden AG u. Co. KGaA (Citybank), die ihren Kunden Kredit gibt, dass gleichzeitig eine Restschuldversicherung abgeschlossen wird. Damit ebenfalls gesichert ist, dass die Prämie für die Versicherung fließt, wird die Kreditsumme um den Versicherungsbeitrag aufgestockt und direkt von der Bank an den Versicherer abgeführt.
online seit: 18.12.2007 | Volltext

Cinerenta Gesellschaft für internationale Filmproduktion 3. KG: Prospekthaftung - Anleger erhaelt seine Beteiligungssumme in voller Hoehe zurueck

Kapitalanlagebetrug bei Filmfonds – Cinerenta Gesellschaft fuer Internationale Filmproduktion mbH (Cinerenta GmbH) zum Schadenersatz verurteilt, weil sie wissentlich das Verlustrisiko verharmloste. Das Gesamtbild des von ihr herausgegebenen Prospekts vermittelte dem „durchschnittlichen“ Anleger faelschlicherweise den Eindruck, ein Totalverlust (Filmflop) sei voellig unrealistisch.
online seit: 29.08.2007 | Volltext

TOKUGAWA Aktiengesellschaft und EO Investors GmbH: BaFin untersagt Angebote für condomi AG

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 28. März 2007 die Angebote der aktiengesellschaft TOKUGAWA, Berlin, und der EO Investors GmbH, Düsseldorf, zum Erwerb von Aktien der condomi AG, Köln, wegen Verstoßes gegen das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) untersagt.
online seit: 03.04.2007 | Volltext

Conzeptfinance Ltd. / Wolfram: Bundesanstalt fuer Finanzdienstleistungsaufsicht untersagt Herrn Uwe Peter Wolfram und der Conzeptfinance Ltd. das Finanzkommissionsgeschaeft

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Herrn Uwe Peter Wolf-ram, Sondershausen, sowie der Conzeptfinance Ltd., Wakefield (Großbritannien), am 22. Juni 2006 untersagt, das Finanzkommissionsgeschaeft zu betreiben. Sie hat ferner die unverzuegliche Abwicklung der unerlaubten Geschaefte angeordnet und Herrn Rechtsanwalt Berthold Brinkmann, Hamburg, zum Abwickler bestellt.
online seit: 03.07.2006 | Volltext

Care Life: BaFin untersagt der Care Life Investment Trust II AG u. Co. KG und der Care Life Services AG das Einlagengeschaeft und ordnet die Abwicklung an

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 31. Maerz 2006 der Care Life Investment Trust II AG u. Co. KG (CL IT II KG) und der Care Life Services AG (CL S AG), beide Helmstadt, untersagt, das Einlagengeschaeft zu betreiben. Die BaFin hat den Gesellschaften aufgegeben, die ohne Erlaubnis betriebenen Bankgeschaefte abzuwickeln und ihr ueber den genauen Umfang der Geschaefte sowie die ergriffenen Abwicklungsmaßnahmen zu berichten. Ferner hat die BaFin ihnen jegliche Werbung für erlaubnispflichtige Geschaefte verboten.
online seit: 25.04.2006 | Volltext

ComTex Vermögens- und Verwaltungs GmbH: Bundesanstalt für die Finanzdienstleistungsaufsicht untersagt den Geschäftbetrieb

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) teilt in ihrer Presseerklärung vom 06. April 2006 mit, dass sie der ComTex Vermögens- und Verwaltungs GmbH (ComTex), Düsseldorf, am 13. Februar 2006 die unerlaubt betriebene Anlagevermittlung untersagt hat.
online seit: 11.04.2006 | Volltext

zurück


REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de