Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Willkommen im Volltextarchiv!
Hier können Sie Texte und Urteile alphabetisch nach Buchstabengruppe oder nach Einstellungsdatum sortiert recherchieren.
| A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z | A-Z | Datum | Projekte | Foren |

SolarWorld AG: Rechnung für SolarWorld-Anleger?

Mit dem Slogan „Die Sonne schickt keine Rechnung“ ist lange für Solartechnik geworben worden. Nicht nur die Investition in die umweltfreundliche Technik sollte sich rechnen, auch das Investment in Solarunternehmen sollte gewinnbringend sein. Leider sind die Schatten für die Depots der Anleger deutlich sichtbar; sie müssen aber nicht bleiben. Erfahren Sie, wer jetzt die Rechnung für die Geldgeber bezahlt.
online seit: 08.05.2013 | Volltext

Bankmanager haftet nicht für „fiktiv“ hinterzogene Steuern seiner Kunden

Wer anderen bei einer Steuerhinterziehung hilft, ist für den dadurch entstandenen Steuerschaden verantwortlich. Dieses Prinzip ist gesetzlich klar geregelt und gilt auch, wenn der Helfende keinen eigenen Vorteil für sich durch die Tat erzielt hat. Ob dieses auch für Bankmanager zutrifft, wenn die Steuerhinterziehung von Bankkunden zwar wahrscheinlich, aber nicht 100 %-ig sicher ist, hatte der Bundesfinanzhof im Januar 2013 zu entscheiden. Er legte sich auf die Faustformel fest: Im Zweifel zu Gunsten des Bankmanagers.
online seit: 23.04.2013 | Volltext

S&K-Unternehmensgruppe: Asset Trust AG und Deutsche Sachwert Emissionshaus AG melden Insolvenz an – Anlegern droht der Totalverlust

Dramatischer Dominoeffekt: Nach den Insolvenzanträgen von drei Gesellschaften der SHB-Unternehmensgruppe (München) und acht Gesellschaften der UNITED INVESTORS-Unternehmensgruppe (Hamburg) stehen nun zwei weitere Gesellschaften mit geschäftlichen Beziehungen zur S&K-Unternehmensgruppe vor dem Aus. Die Folgen für Anleger sind dramatisch.
online seit: 19.04.2013 | Volltext

Ans Licht der Öffentlichkeit – von kleinen Geheimnissen und großen Entdeckungen

Verbotene Steuerschlupflöcher „blühen“ im Geheimen. Durch eine jetzt öffentlich gewordene konzertierte Aktion des internationalen Zusammenschlusses von Journalisten verblühen solche illegitimen Optionen rasch. Wer Handlungsbedarf ahnt, um nicht ins Licht der Öffentlichkeit zu gelangen, muss schnellstens gegensteuern. Diskretion zu wahren ist jetzt angesagt – wie das geht, erklären GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE.
online seit: 05.04.2013 | Volltext

Schiffsbeteiligung: Bundesgerichtshof zerstört Drohkulisse bei Rückforderungen von Anlegern

In zwei aktuellen Entscheidungen hat der Bundesgerichtshof (BGH) die Interessen von Kapitalanlegern gestärkt. Der BGH wies Schiffsgesellschaften in die Schranken, die an Anleger geleistete Ausschüttungen nach Jahren zurückverlangten. Die in der Vergangenheit häufig aufgebaute Drohung mit einer vermeintlich klaren Rechtslage ist nun nicht mehr aufrechtzuerhalten.
online seit: 20.03.2013 | Volltext

S&K-Unternehmensgruppe: Süddeutsche Zeitung nimmt die Spur des Geldes auf – Die Akte Midas

Frankfurt/M., Regensburg, Berlin und – man beachte – auch Siegburg sind nach Ansicht einer der renommiertesten Tageszeitungen die Orte, die im S&K-Anlageskandal eine große Rolle spielen. So ließ sich die Redaktion der Wochenendausgabe der Süddeutsche Zeitung von der Siegburger Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE Details zum tiefen Fall der S&K-Gruppe berichten.
online seit: 11.03.2013 | Volltext

SuK-Unternehmensgruppe: ZDF Wiso befragt Anwalt Marc Gericke exklusiv zum Anlageskandal

Der enttarnte mutmaßliche Anlagebetrug in der Frankfurter Finanzmetropole ist für das Zweite Deutsche Fernsehen Anlass, sich diese unsichere Anlageformen vorzunehmen. Das ZDF-Verbrauchermagazin WiSo spricht am Anwalt Marc Gericke von GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und informiert die Anleger und Interessierte. Anwalt Gericke erklärt, was Schneeballsysteme sind, wie Anleger darunter leiden und was getan werden kann.
online seit: 27.02.2013 | Volltext

SuK Gruppe: Millionen Leser erfahren von Anlageeklat und Engagement der GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE für Anleger

Die Überraschung war für den Vorstand der S u K – Gruppe sicherlich perfekt als deren Geschäftsräume am 19. Februar 2013 von der Polizei durchsucht worden waren. Die Rechtsanwälte der KANZLEI GÖDDECKE waren dagegen weit weniger überrascht und ein gesuchter Gesprächspartner der Presse. Bundesweit berichteten die Medien über den Skandal und den Einsatz der Siegburger Anwälte für Anleger der S u K Gruppe. Nach Medieninformationen sollen von den etwa 70 Pressemedien rund 7 Mio. Leser erreicht worden sein. Welche Nachrichten die Anleger interessieren, haben wir in der nachfolgenden Presseschau auszugsweise zusammengestellt.
online seit: 21.02.2013 | Volltext

S&K-Unternehmensgruppe: Großrazzia in sieben Bundesländern und mindestens 6 Festnahmen

In einer groß angelegten Razzia wurden heute mehr als 130 Durchsuchungsbeschlüsse und Haftbefehle gegen sechs Haupttäter vollstreckt. Die Folgen betreffen nicht nur Anleger der S&K Unternehmensgruppe. Beginnt jetzt ein „Windhundrennen“ der Anleger?
online seit: 19.02.2013 | Volltext

SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG: Beirat nicht mehr aus dem Kreise der Anleger?

Im aktuellen Beschlussvorschlag einer Gesellschafterabstimmung im Umlaufverfahren sollen Anleger des SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG diversen Änderung zustimmen. Wir zeigen, was Anleger in diesem Zusammenhang wissen sollten.
online seit: 06.02.2013 | Volltext

zurück weiter


REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de