Archivsuche:
    PROJEKTE

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Artikel, Entwicklungen und News zum Projekt am Ende der Seite!
Download als PDF

Akzenta AG: Vom hässlichen Entlein zum weißen Schwan?

Die Akzenta wurde 1995 ursprünglich als Akzenta Vertriebsorganisation für Immobilien und Anlagevermittlung GmbH gegründet. 1999 erfolgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft, die sich fortan als Ziel die Entwicklung und Durchführung von innovativen Konzepten für Marketing und Werbung gesetzt hat.

 

Kernprodukt der Akzenta AG ist die von ihr entwickelte „Akzenta Umsatzbeteiligung“. Den Kunden wird eine Mindestbeteiligung von 72 % am Gesamtumsatz der Akzenta AG versprochen. Voraussetzung für die Beteiligung ist lediglich, dass ein Kauf oder eine Dienstleistung über die Akzenta zu Stande kommt. Bei jedem Geschäft vereinnahmt die Akzenta eine Provision, die zur Umsatzsteigerung eingesetzt und die Auszahlungen gewährleisten soll. Auf den ersten Blick mag das Geschäftskonzept überzeugen.

 

Aber: Beinahe sämtlichen Finanznachrichten haben die Akzenta-Umsatzbeteiligung durchleuchtet. Die Meinung war einstimmig. Die Kunden werden über kurz oder lang auf den Versprechungen sitzen bleiben.

 

Nicht nur dass der Vorstandsvorsitzende der Akzenta AG wegen Betrugs und Untreue vorbestraft ist. Erst vor kurzer Zeit durchsuchte die Polizei die Geschäftsräume der Akzenta wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetrugs in Millionenhöhe. Auch im Ausland fanden ähnliche Aktionen statt. Zudem wurde der gesamte deutsche Vorstand der Akzenta inhaftiert. Die Geschäfte und die versprochenen Ausschüttungen wurden ausgesetzt.

 

Als wären diese Nachrichten nicht bestürzend genug. Die Akzenta dringt durch den Kauf von Firmenbeteiligungen weiter auf den Finanzmarktsektor vor. So startete sie mehrere geschlossene Fonds über Unternehmen, an denen sie beteiligt ist. Aufgrund der Vorkommnisse wird der Akzenta aber das Vertrauen mehr und mehr entzogen.

 

Aktuelle Informationen über die weitere Entwicklung der Akzenta AG und ihren Geschäftsbeziehungen finden Sie im Anschluss an diesen Text.

 

 

Datum 15. Juni 2006 (PE)

mit Änderungen 21. Juni 2006

 


Ihr Ansprechpartner zu diesem Projekt:

Informationen zu einer raschen und kompetenten Rechtsberatung: www.rechtinfo-rat.de

 

 


Interessante Artikel zum Projekt:

 

:: Akzenta AG: Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung

(28. April 2009)

 

:: Akzenta AG: Strafurteil des Landgerichts München II ebnet Anlegern den Zivilrechtsweg

(09. September 2008)

 

:: Akzenta AG: Manager zur Erstattung der gezahlten Beiträge verurteilt

(22. Februar 2008)

 

:: Akzenta AG: Verbraucherzentrale Sachsen spricht von „letzter Hoffnung für Akzenta-Geschädigte“

(01. November 2006)

 

:: Akzenta AG: Bosse bleiben weiter in Untersuchungshaft (23. Oktober 2006)

 

:: Akzenta AG: Stellungnahme der Akzenta AG (PDF-Datei) 

(28. August 2006)

 

:: Akzenta Unternehmensgruppe: Staatsanwaltschaft München greift zu

(21. Juni 2006)

 

:: Der Traum vom großen Gewinn: Die Akzenta Duplex- und Impuls-Beteiligungen (21. Juni 2006)

 

:: Akzenta AG: Fondspläne in Dubai zerplatzt (21. Juni 2006)

 

:: Geschichten wie aus dem Märchen: Die wundersame Geldvermehrung der Akzenta-Umsatzbeteiligung - geänderte Fassung (21. Juni 2006)


 




REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de