Archivsuche:
    PROJEKTE

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Links zu aktuellen Urteilen und Infos zu diesem Forum am Ende der Seite!
Download als PDF

MCT Südafrika 3: Am Rand des Ruins

Den Rand kennt in Südafrika jeder: So heißt die Währung, mit der die täglichen Geschäfte beglichen werden. Dass jetzt der aus dem Emissionshaus MCT stammende, von der Postbank mit vertriebene und in Südafrika investierte Immobilienfonds am Rand des Ruins steht, ist mehr als nur eine unfreiwillige Parallele der Worte. Anleger nehmen ihre Rechte wahr und wollen klagen.

 

Der NDR berichtet über Unregelmäßigkeiten des geschlossenen Fonds „MCT Südafrika 3“, der insbesondere von der Deutschen Postbank AG vertrieben wurde. Dieser MCT-Fonds investierte in Hotelprojekte in Südafrika, damit Anleger von der Nachfrage der Fußballweltmeisterschaft 2010 profitieren konnten. Wie nun berichtet wird, hat die Postbank ihre Kunden nicht ordnungsgemäß beraten. Ferner wurden Anlegergelder durch eine südafrikanische Vertragsfirma offenbar veruntreut.

 

Über die besonderen Gefahren des „MCT Südafrika 3“ wurden viele Anleger nur unzureichend informiert. Die Risiken einer solchen Anlage wurden regelmäßig verharmlost und die Anlage als attraktive Parkmöglichkeit angepriesen. Dies veranschaulicht auch der Mitschnitt eines Beratungsgesprächs, in dem ein Mitarbeiter der Postbank die Beteiligung an dem „MCT Südafrika 3“ gegenüber einem Interessenten als sichere Anlagemöglichkeit dargestellte.

 

Seit Dezember 2009 machten ungeklärte Eigentumsrechte an einer Hotelanlage in Kapstadt und Zahlungsprobleme der dortigen Vertragspartner dem „MCT Südafrika 3“ zu schaffen. Die Postbank setzte ihre offensive Vertriebstätigkeit gleichwohl bis Mitte Februar 2010 fort, ohne die Postbankkunden über die Schwierigkeiten zu informieren. Dies wohl auch deswegen, weil die Postbank von erheblichen Vertriebsprovisionen profitierte.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

 

Eine ordnungsgemäße Beratung setzt auch hinsichtlich geschlossener Fonds voraus, dass dem Anleger die Risiken einer Anlage deutlich vor Augen geführt werden. Wenn die Postbank diese Pflicht verletzt hat, hat sie den geschädigten Anlegern die Schäden zu ersetzen, die sie mit der Beteiligung an dem „MCT Südafrika 3“ erlitten haben. Kommen dazu noch problematische Provisionsflüsse an die Postbank, verstärkt sich die Position des Anlegers.

 

Die KANZLEI GÖDDECKE berät Sie gerne.

 

Quelle: NDR Info vom 28.2.2011, eigene Recherche.

 

03. März 2011 (Rechtsanwalt Daniel Vos)

 

 



Ihr Ansprechpartner zu diesem Projekt:

Sekretariat/Kontakt:
Frau Erkens

Tel:  0 22 41 / 17 33 - 23
Fax: 0 22 41 / 17 33 - 44

Visitenkarte als vcf-Datei:
 
Daniel Vos
Rechtsanwalt

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht




Informationen zu einer raschen und kompetenten Rechtsberatung: www.rechtinfo-rat.de
Interessante Artikel, Infos und Urteile zum Forum:


:: MCT Südafrika 3: Anleger können Geld erhalten - Postbank vergleichsbereit
(14. März 2011)

:: Postbank Finanzberatung AG: Finanztest warnt vor Vermittlertricks
(30. November 2009)



REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de