Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Alternative Capital Invest Fonds II. – V.: Misslungenes Monopoly in Millionenmetropole

Auf der am 17.02.2011 stattgefundenen Gläubigerversammlung wurde schnell klar, dass für die vier insolventen Fonds (ACI-Fonds II. – V.) und die Alternative Capital Invest IV. Beteiligungs GmbH (ACI IV. Beteiligung) nur noch der Gang durch das Insolvenzverfahren bleibt. 4.553 ACI-Anleger müssen um ihr Geld kämpfen, wollen sie nicht ein weiteres Mal zur Kasse gebeten werden.

In der etwa sechsstündigen Sitzung aller vier ACI-Fonds sowie der ACI VI. Beteiligung wurde vor dem Insolvenzgericht in Bielefeld vom Insolvenzverwalter Dr. Norbert Westhoff über die Geschäftsentwicklung berichtet. Außerdem wurden Abstimmungen über die weiteren Verfahrenshandlungen vorgenommen und in einem ACI-Fonds wurde ein Gläubigerausschuss eingerichtet.

 

Für die Anleger und auch für die Käufer von Immobilieneinheiten (Wohnungen, Büros und Ladengeschäfte) bot sich ein katastrophales Bild: anstatt in Bau befindlicher Hochhäuser (Tower) nur nicht zu Ende durchgeführte Bauprojekte. Zum Teil wurde noch nicht einmal begonnen zu bauen bzw. fehlt es teilweise am rechtsgültigen Erwerb der Grundstücke.

 

Insgesamt wurde nach Angaben des Insolvenzverwalters Dr. Westhoff Eigenkapital der Fonds in Höhe von etwa € 73,33 Mio. eingesammelt und Anzahlungen von Erwerbern von Immobilieneinheiten in Höhe von ca. € 78,4 Mio. geleistet. Ein beachtlicher Teil der Anleger hatte Forderungen im Insolvenzverfahren angemeldet – sie alle werden um ihre Rechte streiten müssen. Auch Mitglieder der Familie Lohmann bzw. Firmen aus deren Verbund behaupten, noch Gelder in Höhe von über € 26 Mio. von den ACI-Fonds II. – V. fordern zu können.

 

Fest steht, dass die Bankkonten der vier insolventen ACI-Fonds II. – V. fast leer sind. Der Insolvenzverwalter hat bereits angekündigt, dass er versuchen will, die Kassenlage aufzubessern. Dazu will er Forderungen an Mitglieder der Familie Lohmann stellen und auch die Anleger in Anspruch nehmen will; sie sollen erhaltene Ausschüttungen von fast € 13,8 Mio. zurück zahlen. Da nicht alle erforderlichen Punkte am vergangenen Donnerstag geklärt werden konnte, wird die Versammlung am 14.04.2011 fortgesetzt.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Die KANZLEI GÖDDECKE hat die Interessen einer Reihe von ACI-Anlegern vertreten und wird ihnen separat einen ausführlicheren Bericht zukommen lassen.

 

Neben der Abwehr der vermeintlichen Ansprüche des Insolvenzverwalters Dr. Westhoff wird es darauf ankommen, dass Anleger gebührend im Insolvenzverfahren berücksichtigt werden. So konnte in einem der ACI-Fonds ein Gläubigerausschuss eingerichtet werden, in dem sich ein Anlegervertreter engagieren wird.

 

Anleger können – wollen sie die Forderung zur Rückzahlung nicht klaglos über sich ergehen lassen – sich von der Kanzlei Göddecke vertreten lassen; Informationen und Formulare dazu sowie Formulare finden Sie: hier.

 

Quelle: eigener Bericht der Gläubigerversammlung vom 17. Februar 2011

 

21. Februar 2011 (Rechtsanwalt Hartmut Göddecke)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“


Alternative Capital Invest GmbH & Co. II. – V. Dubai Tower KG: Insolvenzverwalter fordert Ausschüttungen zurück !




REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de