Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


DBVI Deutsche Beamtenvorsorge Immobilienholding AG: Berater muss Anleger Schaden ersetzen

Weil ein Berater die Aktienanlage bei der DBVI Deutsche Beamtenvorsorge Immobilienholding AG (DBVI AG) trügerisch als sicheren Anlageweg im Verkaufsgespräch angepriesen hat, muss er nun für den Verlust des fast wertlos gewordenen Papiers und alle entstandenen Kosten einstehen. Das Landgericht Koblenz verurteilte den Finanzmittler zur vollständigen Rückführung der Fehlinvestition einschließlich Zinsen.

Das Ziel der Anlegerin war klar: Die vermögenswirksamen Leistungen sollten bei der DBVI AG auf lange Sicht gut angelegt sein. Wie Schuppen fiel es ihr von den Augen, nachdem ihr die European Securities Invest SECI GmbH (SECI) im Juli 2006 mitteilte, dass die Hälfte des Grundkapitals zu beklagen sei und weitere Einbußen nicht auszuschließen seien.

 

Dabei hörte sich zu Beginn die Ankündigung des Verkäufers gut an: Investitionen in sichere Immobilienwerte mit guten Wertsteigerungsmöglichkeiten. Genau dieses erwies sich im Ergebnis als freie Erfindung des Beraters. Für diese phantasievolle Beschreibung und den nicht überreichten Emissionsprospekt muss der Verkäufer jetzt finanziell gerade stehen.

 

Für das Gericht war ebenfalls entscheidend, dass der Anlageberater nicht vollständig über die immensen Kosten aufgeklärt hat.

 

Mit erfreulicher Klarheit wurde festgestellt, dass auch für den bereits im Jahre 1998 abgeschlossenen Anlagevertrag Schadensersatzansprüche gegen den Berater nicht verjährt sind.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Dieses Urteil reiht sich erfreulicherweise nahtlos in die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH) ein, wenn dem Berater für eigene überschäumende Aussagen zum Anlageprodukt kein „Freibrief“ zugestanden wird.

 

Anleger, die sich an der DBVI AG beteiligt haben, sollten sich rechtzeitig wappnen, denn – wie das Landgericht Koblenz in dem Urteil erwähnt hat – die Verjährungsfrist begann im konkreten Fall mit dem Schreiben der SECI vom Sommer 2006 zu laufen.

 

Quelle: Landgericht Koblenz (LG Koblenz) Urteil vom 19. September 2007, Az 6 O 60/06 (n.rkr.)

 

25. September 2007 (HG)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie„hier“

 

Vermittlerhaftung: Richtiger Prospekt ist kein Freibrief

 



REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de