Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Dubai-Fonds: Ausstiegsmöglichkeiten im Kleingedruckten

Größer, höher, besser !!! So wurden viele Dubai-Fonds beworben. Die Begriffe ‚Verlust‘ oder ‚Risiko‘ schienen für die Golf-Investments nicht zu existieren. Nun zeigt sich aber immer deutlicher, dass auch in der Wüste „nur mit Wasser gekocht“ wurde. Negative Pressemeldungen über erhebliche Probleme der Fondsgesellschaften häufen sich. Wenn es richtig bergab geht, sollten Anleger vorbereitet sein und Ausstiegsmöglichkeiten kennen. Die KANZLEI GÖDDECKE nennt erste Ansatzpunkte.

Immobilienfonds bleibt Immobilienfonds. Wo das Bauwerk steht, ist letztlich irrelevant. Maßgeblich ist immer, dass die verursachten Kosten durch die Pacht- bzw. Mieteinnahmen sowie Verkaufserlöse wieder eingespielt werden. Gelingt dies nicht, so rentiert sich eine Immobilie in Dubai ebenso wenig, wie eine Immobilie in Berlin-Marzahn. Dieser Grundsatz wurde im Falle der Dubai-Fonds aber wohl nicht so genau genommen. In den vergangenen Jahren schossen Fondsgesellschaften sowie die von diesen finanzierten Gebäude, wie Pilze aus dem Wüstenboden. Das notwendige Kapital wurde u. a. auf dem deutschen Kapitalmarkt eingesammelt.  

Alternative Capital Invest (ACI), Selfmade Capital oder Trend Capital. So heißen nur einige der Fondsgesellschaften, die ihr Glück am Golf versuchten und deutsche Anleger als Investoren gewannen. Dies Anleger dürften aufgrund der schlechten Wirtschaftsnachrichten jetzt sehr beunruhigt sein und um ihr Geld fürchten.  

Die KANZLEI GÖDDECKE hat daher in einem ersten Schritt die Prospektunterlagen einiger Dubai-Fonds „unter die Lupe genommen“ und Auffälligkeiten im Kleingedruckten festgestellt, die eventuell zu einem Ausstieg aus dem Investment berechtigen könnten. Offensichtlich sind in einigen Fällen die Beitrittsdokumente nicht mit den Prospektangeben abgeglichen worden. Es bestehen Widersprüche, die möglicherweise daraus resultieren, dass Prospekte und Beitrittsunterlagen „mit heißer Nadel“ zusammen gestrickt wurden, um in der Hochphase des Dubai-Booms der Konkurrenz voraus zu sein. Dies könnte sich – zum Glück für die Anleger –  nunmehr als Bumerang erweisen.  

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Anleger, die bei ihrem Dubai-Investment ein schlechtes Gefühl haben oder sogar schon Schiffbruch erlitten haben, sollten sich frühzeitig anwaltlich beraten lassen. Oftmals lassen sich schon nach einer ersten Kurzprüfung rechtliche Ausstiegsmöglichkeiten entdecken, weil den Fondsverantwortlichen Formfehler unterlaufen sind. Die KANZLEI GÖDECKE ist Ihnen hier gern behilflich.  

13. Mai 2009 (Rechtsanwalt Mathias Corzelius)  

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“  

:: Dubai 1000 Hotel-Fonds GmbH u. Co. KG: Bettenburg in Dubai kommt ins Stocken
 

 :: Akzenta AG: Fondspläne in Dubai zerplatzt
 

:: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin): Zusammenarbeit mit der Finanzaufsicht von Dubai (Dubai Financial Services Authority – DFSA) 

:: ACI Alternative Capital Invest: Güters-Loh-Manns Verantwortung  


REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de