Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Immer mehr Anleger wehren sich gegen schlechte Anlageberatung bei den Fondsbeteiligungen der DBVI-Fonds. Hat der Berater das „Blaue vom Himmel“ erzählt, hat die Bank keine Ansprüche mehr aus dem Darlehen, das die Fondsbeteiligung finanziert hat.

Sehr deutlich hat das Oberlandesgericht Dresden (OLG Dreden) im Januar 2007 der Landesbank Baden-Württemberg klar gemacht, dass Tricksereien eines Anlageberaters nicht zum Erfolg führen sollen. Der Bankkunde braucht den Kredit, den der für die Beteiligung an der Deutsche Beamtenvorsorge Immobilienholding AG & Co. 2. Deutschlandfonds KG (DBVI-Fonds Deutschland II) aufgenommen hat, nicht mehr zurückzahlen.

 

Der Anleger, der sich im Jahre 1997 den Kredit erhielt, fiel auf einen Anlageberater herein: Falsche Rentabilitätsberechnungen verleiteten den Anlageinteressenten, die Fondsbeteiligung einzugehen. Da er nicht das erforderliche Geld hatte, die Beteiligung am DBVI-Fonds Deutschland II zu bezahlen, nahm er das vermeintlich lukrative Angebot, gleichzeitig über den Vermittler den Kredit zu erlangen, an.

 

Mit sehr deutlichen Worten missbilligt das OLG Dresden die falschen Zahlenspiele des Vermittlers. Das Gericht formuliert, dass nur wegen dieser falschen Angaben über die Kapitalanlage der Kredit aufgenommen worden ist. Wenn also die Fondsbeteiligung bei richtiger Beratung ohne diesen Kredit nicht aufgenommen wurde – so schließt das Gericht – soll die Bank für diese Fehlberatung einstehen.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Das OLG Dresden führt mit erfreulicher Deutlichkeit aus, dass sich die Bank nicht einfach von den Erklärungen eines Vermittlers distanzieren kann. Das gilt auch selbst dann, wenn der Vermittler in Bezug auf die Kapitalanlage arglistig falsch beraten hat, aber nicht über den Kredit (z. B. über Zinsen) verkehrte Angaben gemacht hat. Die Richter sind sich ihrer Sache sicher: Die Revision zum Bundesgerichtshof ist nicht zugelassen worden.

 

 

09.03.2007 (HG)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden sie „hier“

 

Schrottimmobilien: OLG Stuttgart widersetzt sich dem Bundesgerichtshof – Die Bank sitzt mit im Boot



REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de