Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


DFO GmbH & Co. 2. Deutschlandfonds KG: Fondsgesellschaft scheitert vor Gericht

Das Amtsgericht Bonn hat in einem von der KANZLEI GÖDDECKE vertretenen Fall eine Klage der DFO GmbH & Co. 2. Deutschlandfonds KG gegen eine Anlegerin abgewiesen, welche die ratenweise Zahlung der Fondseinlagen eingestellt hatte. Die Anlegerin muss die rückständigen Raten nicht mehr zahlen; die Fondsgesellschaft hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.

Viele Anleger der von der Deutschen Beamtenvorsorge Immobilienholding AG (DBVI AG) aufgelegten „Deutschlandfonds“ hatten sich bei Zeichnung für eine ratenweise Zahlung ihrer Einlagen entschieden. Aufgrund der negativen Entwicklung des Immobilienfonds stellte unsere Mandantin die ratenweisen Zahlungen ein, um nicht noch mehr Geld zu verlieren. Die Fondsgesellschaft blieb hart und machte die rückständigen Raten vor Gericht geltend. Ohne Erfolg.

 

Das Amtsgericht Bonn wies die Klage in vollem Umfang ab. In den Entscheidungsgründen wurde auf die eindeutige Regelung im Gesellschaftsvertrag verwiesen, wonach bei Abbruch des Einzahlungsplans die Einlage automatisch herabgesetzt wird. Der Richter folgte damit unter anderem dem Amtsgericht Westerburg und erteilte der Ansicht des Landgerichts Augsburg, nach der diese Regelung nicht zu Gunsten des Anlegers wirke, eine Absage.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

 

Das Urteil stärkt die Position von DBVI-Fondsanlegern, welche sich auf ratenweise Zahlung der Einlage eingelassen haben. Diese müssen den miserabel laufenden Fonds wenigstens nicht noch mehr Geld „hinterherwerfen“. Erfreulich ist zudem, dass der Bonner Richter sich ausdrücklich gegen die Auffassung seines Kollegen aus Augsburg wendet, nach der die Regelungen im Gesellschaftsvertrag anders auszulegen seien. Wo der Wortlaut eindeutig ist, gibt es eben nichts herumzudeuten.

 

Anlegern, die von der Fondsgesellschaft in Anspruch genommen werden, steht die KANZLEI GÖDDECKE bei der Abwehr zur Seite.

 

 

Quelle: Amtsgericht Bonn, Urteil vom 03. Mai 2010, Az. 115 C 110/09 (noch nicht rechtskräftig)

 

10.05.2010 (Rechtsanwalt Sebastian Hofauer)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“

 

 

 



REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de