Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Volltext als

Göttinger Gruppe: Anleger bekommen Einlage zurück

Durch mehrere Urteile hat der Bundesgerichtshof erneut die Rechte von Anlegern gestärkt, die sich an der Göttinger Gruppe beteiligt hatten. Damit bestätigt der BGH sein Urteil vom 29.11.2004.

Die Schlinge um den Hals der Göttinger Gruppe scheint sich enger zu ziehen. Nach seinem Urteil vom 29.11.2004 hat der Bundesgerichtshof die Gesellschaft in mehreren Urteilen erneut zur ungeschmälerten Rückzahlung geleisteter Einlagebeträge verurteilt.

 

Die Urteile liegen noch nicht vor. Aus der Presseerklärung des Bundesgerichtshofes folgt aber, dass insbesondere Anleger, die sich nach dem 01.01.1998 beteiligt haben, besonders gute Karten haben dürften. Denn spätestens zu diesem Zeitpunkt war der Göttinger Gruppe bekannt, dass das von ihr angepriesene Rentenmodell („Securente“) wegen der ratenweisen Auszahlung des Abfindungsguthabens gegen gesetzliche Vorschriften verstößt. Die Aufsichtsbehörde (BaFin) hatte der Göttinger Gruppe daher untersagt, das Abfindungsguthaben in dieser Form auszuzahlen. Das Gericht verurteilte die Göttinger Gruppe zur Rückzahlung der Einlagen, weil diese die nach dem 01.01.1998 beigetreten Anleger nicht über diese Änderung aufgeklärt hatte.

 

In anderen Verfahren verwies das Gericht die Streitigkeiten an die jeweiligen Oberlandesgerichte zurück. Hier ging es um Anleger, die vor dem 01.01.1998 beigetreten waren. Der obige Vorwurf konnte der Göttinger Gruppe in diesen Verfahren nicht gemacht werden, da der in Rede stehende Verstoß vor dem 01.01.1998 noch nicht vorlag. In diesen Fällen – wie in den anderen natürlich auch – hatten die Anleger aber noch weitere Pflichtverletzungen vorgetragen, die die Oberlandesgerichte noch nicht näher geprüft hatten. Dies müssen sie nunmehr nachholen.

 

Quelle: Pressemitteilung Nr. 51/05 des Bundesgerichtshofes vom 21.03.2005

 

23. März 2005 (MC)

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie "hier"

 

Interessante Presseartikel zu diesem Thema

 

:: Presseinfo BGH-Urteil zu atypisch stillen Beteiligungen

:: Presseinfo BGH-Urteil vom 27.09.2004

:: Presseinfo BGH-Urteile vom 13.09.2004

 

zum Archiv | nach oben


REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de