Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Göttinger Gruppe: Drei auf einen Streich – Insolvenzanträge gegen weitere Unternehmen der GG

Nachdem am 07. Juni 2006 das Insolvenzantragsverfahren gegen die Securenta AG in Göttingen eröffnet worden ist, kommt  einen Tag später die Nachricht vom Insolvenzgericht in Berlin-Charlottenburg, dass drei weitere Insolvenzanträge gestellt worden sind. Anleger sollten auf starke Vertretung beim Insolvenzverfahren Wert legen.

Ping-Pong-Spiel der Insolvenzgerichte bei der Securenta AG auf Kosten der Anleger

Für Verwirrung sorgt die aktuelle Nachricht, dass zwei Insolvenzanträge gegen die Securenta AG gestellt worden sind. Zum einen von einem Bonner Anleger in Göttingen und beim Amtsgericht Charlottenburg in Berlin als so genannter Eigenantrag; also von der Geschäftsleitung des Unternehmens. Inzwischen wurde durch das Göttinger Tageblatt gemeldet, dass von der Göttinger Gruppe erklärt worden sei, der Antrag des Anlegers sei zurückgenommen worden und er habe das Geld erhalten. Der Sprecher des Amtsgerichts Göttingen widerspricht dem und lässt laut Göttinger Tageblatt erklären: „Das ist falsch.“ – Eine Rücknahme des Antrages würde dem Gericht nicht vorliegen ebenso wenig wie der Nachweis, dass die Zahlung an den Anleger erfolgt sei.

 

Das Amtsgericht in Berlin-Charlottenburg erklärte das Insolvenzantragsverfahren unter dem Aktenzeichen 36s IN 2619/07 für die Securenta Göttinger Immobilienanlagen und Vermögensmanagement Aktiengesellschaft am 08. Juni 2007 für eröffnet und setzte um 13.00 Uhr den Rechtsanwalt Rolf Rattunde als Insolvenzverwalter ein.

 

Wie es zu dem doppelten Insolvenzverfahren kam, ist unklar. Möglicherweise ist hier – wie es die Zeitung formuliert – mit Taktik und Tricks gearbeitet worden; denn ein Eigenantrag kann jederzeit wieder zurückgenommen werden. Das Göttinger Tageblatt meldet weiterhin, dass es einen Beschluss der Hauptversammlung für einen Umzug nach Berlin nicht geben würde.

Weitere Insolvenzanträge der GG-Unternehmen

Sowohl für die Göttinger Gruppe Beteiligungs GmbH (AG Berlin-Charlottenburg, AZ 36g IN 2621/07) als auch für die Göttinger Gruppe Vermögens- und Finanzholding GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien (AG Berlin-Charlottenburg, AZ 36g IN 2620/07) sind Insolvenzanträge gestellt worden. Auch hier ist in den Mittagsstunden des 08. Juni 2007 Rechtsanwalt Rolf Rattunde als vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt worden.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Insolvenzantrag eines Anlegers und Eigenantrag des Managements als auch die spekulative Rücknahme des Antrages sowie die Einsetzung von zwei Insolvenzverwaltern für die Securenta AG – und dann kein Wort der Erklärung auf der Homepage des Unternehmens nach der Flut von Haftbefehlen.

 

Für die Anleger dürfte es nicht nur um die Frage gehen, ob sie ihr investiertes Geld zurück erhalten, sondern auch um Schutz vor dem Insolvenzverwalter. Fast unisono wird in den Medien davon ausgegangen, dass die stillen Beteiligten von dem Verwalter aufgefordert werden finanzielle Beiträge zu leisten.

 

Mit Spannung wird das Gutachten des Insolvenzverwalters erwartet – werden die Verfahren eröffnet werden oder mangels Masse abgewiesen. Angesichts dessen, dass in den vergangenen Jahren erhebliche Forderungen von Anlegern ausgezahlt worden sind, steht zu befürchten, dass die Kassen gänzlich leer sein werden und noch vorhandene Werte bereits verpfändet sein könnten. Wenn es denn zum Äußersten kommt, sollten Anleger eine starke Stellung im Gläubigerausschuss erhalten, ist die Forderung der KANZLEI GÖDDECKE, die bereits in einem anderen Insolvenzverfahren einer Kapitalanlagefirma die Stellung der Kapitalgeber vertritt – auch hier ist die Spur zu den Machern der Göttinger Gruppe zu erkennen.

 

Quelle: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg (AG Charlottenburg)

AZ 36g IN 2621/07, 36g IN 2620/07, 36s IN 2619/07

 

 

Vollständiger Text des Beschusses Amtsgericht Göttingen mit Zurückweisung der vom Securenta-Management eingelegten Beschwerde (14. Juni 2007 n. rkr.)

 

09. Juni 2007 (HG)



REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de