Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


HANSA Forum 2012: Keine Entwarnung in Sicht

Wie bereits im Vorjahr, konnten in diesem Jahr konnten die Besucher des HANSA-Forums für Schiffsfinanzierungen in Hamburg keine guten Nachrichten mit nach Hause nehmen. Weiterhin sind kostendeckende Charterraten insbesondere im Bereich des Containertransports nicht zu erzielen. Diese Nachricht trifft Anleger hart, die in den vergangenen Jahren in Schiffe investiert haben und nun den Verlust ihrer Einlage fürchten müssen.

Hintergrund der aktuellen Krise ist die abgeschwächte Weltkonjunktur. Infolge der Flaute werden deutlich weniger Transportkapazitäten benötigt, als dies noch in den Jahren 2006 und 2007 erwartet worden war. Umso schlimmer ist, dass sich die Lage aktuell weiter verschärft. Denn manches Schiff, das in der einstigen Boomphase bestellt wurden, wird jetzt erst ausgeliefert. Umso schwieriger wird der Markt für teils veraltete und oft kleinere Schiffe. Diese können in dieser Wettbewerbssituation keine kostendeckenden Charterraten mehr erzielen.

 

Ein Ende dieser neuen Schiffskrise ist nicht in Sicht. Auch wenn die Prognosen schwanken, ist vor dem Jahr 2015 wohl nicht mit einer wirtschaftlichen Erholung auf dem Schiffsmarkt zu rechnen.

 

Dies hat für die Schiffsgesellschaften, an denen sich Anleger beteiligen konnten,  dramatische Auswirkungen. Angeblich befinden sich derzeit 322 Schiffe von 226 Schiffsfonds in einer Sanierung. Immer häufiger stellt sich diese aber als aussichtslos dar. Die Folge ist dann die Insolvenz und der wirtschaftliche Totalschaden der betroffenen Anleger.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

 

Anleger sollten in der aktuellen Situation nicht „den Kopf in den Sand stecken“, sondern die Entwicklung ihrer Beteiligung rechtzeitig aktiv in die Hand nehmen.

 

Auch sollten sich Anleger die Frage stellen, ob sie bei dem Erwerb ihrer Beteiligung ordnungsgemäß beraten wurden. Schiffbeteiligungen sind hochriskante Anlageprodukte, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Sie sind daher für eine Vielzahl von Anleger kein geeignetes Anlageprodukt.

 

Die Rechtsanwälte der Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE konnten in zahlreichen Fällen die Rückabwicklung solcher Schiffsbeteiligungen herbeiführen und das Geld der Anleger retten. Hierzu beraten wir Sie gerne.

 

Quelle: eigene Recherche

 

30. November 2012 (Rechtsanwalt Daniel Vos)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“

 

Schiffsfonds: Anleger werden zur Kasse gebeten


Commerzbank zieht sich aus der Schiffsfinanzierung zurück




REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de