Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Kreditgeschäft: Kein Bauernopfer für die Bank

Eigentlich sollte der 20-jährige Abiturient als Sohn eines Handelsvertreters seinerzeit nur schnell seine Unterschrift auf einem Formular leisten. Fatalerweise handelte es sich um einen Kreditantrag über DM 200.000,00, der später von der Bank bewilligt und an den Vater ausgezahlt wurde. Jetzt verlangt die Bank Rückzahlung von dem Sohn. Dem setzt das Landgericht Chemnitz mit seinem Urteil vom 07.08.2009 ein Stoppsignal entgegen.

Hintergrund des Kreditvertrages der Bank mit dem Sohn war die schlechte Bonität des Vaters, weil dessen Geschäfte nicht mehr so gut liefen. Also kamen dieser und der Bankangestellte auf die Idee, den Kreditantrag auf den kurz vorher volljährig gewordenen Sohn auszustellen. Zunächst schien alles planmäßig zu laufen: der dem Vater ausgezahlte Kreditbetrag wurde viele Jahre von ihm an die Bank zurückgezahlt.

 

Als dem Vater die finanzielle Puste ausging, wollte die Bank den restlichen Betrag von dem Sohn erstattet bekommen. Zu Unrecht, wie jetzt das LG Chemnitz entschied. Der damals geschäftlich vollkommen unerfahrene Sohn war – auch für die Bank erkennbar – nur ein vorgeschobener Kandidat, der das Geld überhaupt nicht verwenden konnte. Der Vater wiederum, der das Geld für die Sanierung seines Geschäfts benötigte, war nach Einschätzung der Bank nicht mehr kreditfähig. Der Sohn war außerdem damals nicht in der Lage, Zinsen und Tilgung des Darlehens aus seinen Einnahmen zu bestreiten, so dass das Gericht der Meinung war, dass eine solche Kreditbelastung zusätzlich sittenwidrig war.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

In dem von der Kanzlei Göddecke erstrittenen Urteil Glasklar erklärt das Gericht, dass solche Scheingeschäfte auf dem Rücken fast mittelloser Kinder nicht geduldet werden. Das gilt insbesondere, weil die Bank über alle Einzelheiten dieses Deals informiert war. Gerade nahe Angehörige müssen nicht in jedem Fall für Bankschulden herhalten.

 

Quelle: Landgericht Chemnitz (LG Chemnitz) Urteil vom 07. August 2009, Az. 7 O 2201/08

 

23. September 2009 (Rechtsanwalt Hartmut Göddecke)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema finden Sie „hier“

 

Forum Bürgschaft

 



REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de