Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Lehman-Zertifikate: Vollständiger Schadenersatz wegen wirtschaftlichem Eigeninteresse

Eine Sparkasse muss dem Anleger eines Lehman-Zertifikat sein eingesetztes Geld ersetzen. Dies entschied das Landgericht Hamburg in einem Urteil vom 23. Juni 2009. Dieses Urteil setzt für viele Anleger ein hoffnungsvolles Signal, auch ihr verlorenes Geld zurück zu erhalten.

Dabei war die Beratung hier sogar anlegergerecht. Denn sie bot dem Anleger - anders als vielen Lehman Zertifikaten - 100 % Kapitalschutz. Sie war jedoch nicht anlagegerecht:  

-       Nach den berechtigten Erwartung des Anlegers hat die Beratung ausschließlich und vollständig seinen Interessen zu dienen. Im vorliegenden Fall bestand jedoch in besonderer Weise ein wirtschaftliches Interesse der Sparkasse am Vertrieb des Lehman-Brothers Zero NTS.06/12, BSK Zertifikats. Denn sie erhielt eine Gewinnmarge von 3,8 %. Der fehlende Hinweis darauf führte zum Schadensersatzanspruch.  

-       Zudem fehlte bei dem ausländischen Zertifikat eine Absicherung für den Insolvenzfall. Vorher hatte der Anleger sein Geld festverzinslich angelegt, so dass er durch die Einlagensicherung geschützt war. Bei dem Zertifikat fehlte diese Absicherung. Die fehlende Aufklärung hierrüber führte ebenfalls zum Schadenersatzanspruch.  

-       Der Anleger konnte dem Gericht überzeugend erklären, dass er bei Kenntnis dieser Umstände das Zertifikat nicht erworben hätte. Diese Aussage im Prozess war mitentscheidend für den Prozesserfolg.  

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke


Das Urteil zeigt zu Recht, dass im Falle der Lehman-Zertifikate viele Anhaltspunkte für einen Schadensersatzanspruch bestehen. Diese können wie im hier vorliegenden Fall dazu führen, dass der Anleger sein gesamtes Geld zurückerhält. Die jeweilige Strategie eines Vorgehens gegen die Bank ist dabei u.a. genau auf die Aussagen im Gespräch, das jeweilige Zertifikat und den Zeitpunkt seiner Anlage abzustimmen. Bei der entsprechenden Abstimmung zur Geltendmachung ihrer Schadensersatzansprüche ist ihnen die KANZLEI GÖDDECKE gerne behilflich.  

Quelle: Landgericht Hamburg (LG Hamburg), Urteil vom 23.06.2009, AZ 310 O 4/09 (nicht rechtskräftig)  

25. Juni 2009 (Rechtsanwalt Ralf Koch)      


REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de