Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Lehman-Zertifikate: Bank verharmlost Insolvenzrisiko bedeutet vollen Schadenersatz für Rentner

Eine sichere Anlage für seine Altersvorsorge war der Wunsch des Rentners an seine Bank im Jahr 2006. Im Jahr 2008 hatte sich diese in Luft aufgelöst. Jetzt aber hat das Landgericht Hamburg ihm vollen Schadenersatz zugesprochen.

Denn Schuld an der Miesere hatte die Bank. Sie hatte zwar darauf hingewiesen, dass Lehman-Brothers pleite gehen könnte. Diese Gefahr war aber angeblich nur theoretisch; eine Insolvenz schon wegen der Bedeutung der Bank unwahrscheinlich, so meinte der Bankberater. Eine Aussage, die den Richtern an der Elbe nicht genügte. Denn eine Insolvenz ist durch Missmanagement gerade nie auszuschließen. Ein bestehendes Risiko darf nicht verharmlost werden.

 

Auch die Erklärungsversuche der Bank, dass eine Insolvenz von Lehman Brothers 2006 schon wegen guter Ratings noch nicht erkennbar war, ließen das Gericht kalt. Bankenpleiten wären schon vorher tatsächlich und nicht nur theoretisch vorgekommen. Die Unabhängigkeit der Rating Agenturen bezweifelt das Gericht und setzt es deshalb in Anführungsstriche.

 

Folge: Die Bank hätte deutlicher auf das Insolvenzrisiko hinweisen müssen. Einem sicherheitsorientierten Anleger durften die Zertifikate so nicht verkauft werden.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Das Urteil setzt ein positives Signal für alle Anleger, die Ihre Zertifikate schon früh erworben haben. Denn Sie wurden häufig nicht oder nicht richtig durch Ihre Bank über eine mögliche Insolvenz von Lehman-Brothers informiert. Das muss erst recht für Anlagen in den folgenden Jahren gelten. Im Hinblick auf die baldige Verjährung ist oft schnelles Handeln erforderlich.

 

Ob auch Sie unzureichend über das Insolvenzrisiko informiert wurden und wann in Ihrem Fall Verjährung eintritt können Sie gerne in einem Gespräch mit der KANZLEI GÖDDECKE klären.

 

Quelle: Landgericht Hamburg (LG Hamburg), Urteil vom 02.09.2009, Az.: 322 O 134/09

 

21. Oktober 2009 (Rechtsanwalt Ralf Koch)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“



 



REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de