Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


MAF Multi Advisor Fund I: Sittenwidrige Schädigung durch Michael Turgut

Das Oberlandesgericht (OLG) München und das Landgericht (LG) Memmingen haben Herrn Michael Turgut zur Zahlung von Schadensersatz an MAF-Anleger verurteilt, weil er diese in sittenwidriger Weise vorsätzlich geschädigt habe. Herr Turgut hatte seinen Vertrieb angewiesen Risiken zu verharmlosen. 

Beide Urteil sprechen eine deutliche Sprache und lassen an den von Herrn Turgut zu verantwortenden Mitarbeiterschulungen kein gutes Haar. Nach jeweils durchgeführter Beweisaufnahme, in der Vertriebsmitarbeiter als Zeugen vernommen wurden, stand fest, dass Herr Turgut keineswegs das Wohl seiner Kunden im Sinn hatte. Vielmehr hat er die bei seinem Unternehmen Rat suchenden Anleger wissentlich nicht richtig aufgeklärt. Herr Turgut wies seine Vertriebsmitarbeiter auf den auch von ihm persönlich durchgeführten Schulungsveranstaltungen an, die Risiken der MAF-Anlage zu verheimlichen und ausschließlich die (vermeintlichen) Vorteile herauszustellen. In der Folge kam es zwangsläufig zu massenweisen Falschberatungen. Das LG Memmingen führt zum Verhalten des Herrn Turgut u. a. wie folgt aus:

 

„Der Beklagte hat diesen Schaden dem Kläger in einer gegen die guten Sitten verstoßenden Art und Weise zugefügt. Denn er hat die Vermittler der (....) durch Ausgabe – in seiner Verantwortung – erstellter Schulungsunterlagen und die nachfolgenden Schulungen zusammen mit Mentoren und durch ihn persönlich anlässlich der wöchentlichen Meetings entlang diesen erstellten Schulungsunterlagen dazu angehalten, dass sie in einfachen Worten die Anlageinteressenten schlagwortartig mit möglichen Vorteilen einer Anlage locken, ohne auf etwaige Risiken der Anlage vorher ungefragt hinzuweisen und ohne auf die konkrete Anlageform näher einzugehen.“

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Die Urteile sind zu begrüßen. Denn endlich kommen einmal die minderwertigen und auf bloßen Profit ausgerichteten Schulungsmethoden von Herrn Turgut vor Gericht zur Sprache. So, wie Herr Turgut seine Mitarbeiter beim Vertrieb des MAF schulte, hat er dies auch schon in vergleichbarer Weise beim Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG (MSF) gemacht. Die KANZLEI GÖDDECKE vertritt hier eine Vielzahl von Anlegern auch gegen Herrn Turgut. Wir helfen Ihnen sowohl beim MAF, als auch beim MSF gerne weiter.

 

Quelle: Oberlandesgericht München, Urteil vom 26. Januar 2009 – 23 U 3291/09, rechtskräftig

            Landgericht Memmingen, Urteil vom 05. Februar 2009 – 3 O 894/08, nicht rechtskräftig

 

04. Juni 2009 (Rechtsanwalt Mathias Corzelius)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“

 

:: MSF Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG: Landgericht Braunschweig verurteilt Michael Turgut mehrfach zu Schadensersatz

 

:: MSF Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG: Landgericht Berlin weist Berufung von Michael Turgut zurück

 

:: Futura Finanz GmbH & Co. KG: Finanzamt stellt Insolvenzantrag und Michael Turgut wird verhaftet

 

 



REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de