Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


MSF Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG: Futura-Chef Turgut bestätigt Kautionszahlung aus schon investierten Anlegergeldern

Im August 2004 war Futura-Chef Michael Turgut wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung verhaftet worden. Keine zwei Tage später brachte er die geforderte Kautionssumme in Höhe von € 5 Mio. auf und kam wieder auf freien Fuß. Jetzt hat er bestätigt, was viele schon lange geahnt haben: Turgut nutzte teilweise bereits investierte Anlegergelder, um sich „freizukaufen“.

Die Kanzlei Göddecke führt z. Zt. mehrere Rechtsstreite gegen die Futura Finanz und deren vorbestraften Chef wegen der Vermittlung von MSF-Beteiligungen. Ein maßgeblicher Vorwurf besteht darin, dass sich Herr Turgut im August 2004 rd. € 1,3 Mio. von einer Tochtergesellschaft des MSF-Fonds hat auszahlen lassen, um damit einer gegen ihn persönlich gerichteten Kautionsforderung nachzukommen. Offiziell betitelte man die Zahlung als „Kredit“.

 

Wie zunächst die Staatsanwaltschaft Braunschweig bestätigt hatte, stammte das Geld nachweislich aus dem Vermögen der MI Invictum GmbH & Co. KG, in welche die Anlegergelder des MSF-Fonds investiert worden waren. Es handelte sich bei dem Darlehen also um bereits investierte Anlegergelder. Hiermit wurde Turgut im Rahmen der Rechtsstreite konfrontiert, so dass ihm letztlich nicht anderes übrig blieb, als diese eigennützige Inanspruchnahme einzugestehen.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Die Dreistigkeit von Herrn Turgut ist nicht mehr zu überbieten. Zunächst nutzt er investiertes Anlegergeld, um sich seine Freiheit zu erkaufen, und dann geht er weiter ungerührt seiner Vertriebstätigkeit nach und schwatzt mehreren tausend Anlegern erneut MSF-Beteiligungen auf. Dass diese ihr Geld aber nicht in Immobilien u. Ä., sondern in einen „Fonds zur Gewährung von Krediten an in U-Haft sitzender Steuerhinterzieher“ investieren, sagt er natürlich nicht. Es könnte ja sein, dass der Staat ihm mal wieder „Schwedische Gardinen“ vors Fenster hängt. Und in so einem Fall braucht man ja eine Liquiditätsreserve. Da kommen Anlegergelder gerade recht. 

 

 

18. Oktober 2006 (MC)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden sie „hier“:

 

:: MSF Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG: Landgericht Braunschweig verurteilt Michael Turgut mehrfach zu Schadensersatz

 

:: MSF Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG: Landgericht Berlin weist Berufung von Michael Turgut zurück

 

:: Futura Finanz GmbH & Co. KG: Insolvenzverfahren ist eröffnet

 

:: Futura Finanz GmbH & Co. KG: Finanzamt stellt Insolvenzantrag und Michael Turgut wird verhaftet

 

:: MSF Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I AG u. Co. KG: Hatte die MI Invictum GmbH & Co. KG zuviel Geld?

 



REFERENZEN:









Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de