Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


PROKON: Insolvenzeröffnung vom Verwalter als wahrscheinlich bezeichnet – PROKON-Chef Rodbertus entthront

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der PROKON Regenerative Energien GmbH wird immer wahrscheinlicher, so der vorläufige Insolvenzverwalter. Nur wenige Tage später berief er Carsten Rodbertus   und Rüdiger Gronau als Geschäftsführer von PROKON ab.

Das Amtsgericht Itzehoe hat PROKON am 26.03.2014 „zur Sicherung der künftigen Insolvenzmasse und zur Aufklärung des Sachverhalts“ ein allgemeines Verfügungsverbot auferlegt. Bisher durfte die Geschäftsführung mit Zustimmung von Penzlin handeln. Ab sofort ist der vorläufige Insolvenzverwalter ausschließlich allein handlungsberechtigt.

 

Rodbertus und Gronau sind sodann am 01.04.2014 als Geschäftsführer der PROKON Regenerative Energien GmbH selbst und sämtlicher Tochtergesellschaften durch den vorläufigen Insolvenzverwalter abberufen worden. Grund sei insbesondere die Tätigkeit beider für die Genossenschaft und Äußerungen in der Öffentlichkeit, die für eine „konstruktive Zusammenarbeit“ keinen Raum gelassen hätten.

 

Gleichzeitig stellte Penzlin nochmals klar, dass eine Umwandlung der PROKON Regenerative Energien GmbH in eine Genossenschaft derzeit nicht zur Debatte steht. „Derartige Maßnahmen sind in einem Insolvenzeröffnungsverfahren rechtlich ausgeschlossen“ so Penzlin.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Einmal mehr heißt es für die Anleger „Aufgepasst!“ Nach diesem offensichtlichen Zerwürfnis zwischen Rodbertus und Penzlin sollten Genussrechtsinhaber jetzt nicht zwischen die Fronten geraten. Mit einer Beteiligung an der Genossenschaft können Haftungsrisiken und Nachschusspflichten einher gehen.

 

Wenn das Amtsgericht Itzehoe Anfang Mai tatsächlich das Insolvenzverfahren eröffnet, müssen Anleger bei ihrer Forderungsanmeldung achtgeben. Die Forderungen aus den Genussrechten sind, auch nach erklärter Kündigung, nachrangig und werden im Rahmen einer Insolvenz auch erst nachrangig bedient.

 

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE hat für diesen Fall Vorbereitungen getroffen. Sie hat Schadensersatzansprüche herausgearbeitet, die als vorrangige Forderungen zur Insolvenztabelle angemeldet werden können. Anleger, die so die bestmögliche Ausgangsposition nutzen möchten, sollten sich kurzfristig mit einem fachkundigen Rechtsanwalt in Verbindung setzen.

 

Anleger, die weitere Informationen über ihre Handlungsmöglichkeiten erhalten möchten, können sich

 

hier (zum Registrierungsbogen)

 

für weitere kostenlose Informationen registrieren. Wir werden die interessierten Anleger über weitere Schritte der Kanzlei auf dem Laufenden halten.

 

Nutzen Sie gerne auch unseren kostenfreien telefonischen Erstkontakt unter 02241 – 1733-24 mit Rechtsanwältin Bahrig.

 

Quelle: eigener Bericht, öffentliche Bekanntmachung des Amtsgerichts Itzehoe vom 26. März 2014, Website http://www.prokon-genossenschaft.de/ (Stand 27. März 2014)

 

1. April 2014 (Rechtsanwältin Chiara Bahrig)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“



REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de