Archivsuche:

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Schnee-Gruppe: Sicherheits-Kompakt-Rente (SKR) ist nach Ansicht des OLG Hamm eine Risikorente – Vermittler haftet Anleger auf Schadenersatz

Das Oberlandesgericht Hamm verurteilte einen Vermittler, weil er über die Risiken des Rentenkonzepts, das auf einem prosperierenden Aktienmarkt aufbaute, nicht aufgeklärt hatte.

Der Vermittler hatte einem Anleger die „Sicherheit-Kompakt-Rente“ der Schnee-Gruppe empfohlen. In einem Werbeschreiben war die Anlage als mündelsichere, lebenslange und unkündbare Rente empfohlen worden. Von einer „Sicherheitsrente“ war die Rede. Das Schreiben versprach außerdem eine hohe Rendite. Tatsächlich baute diese Rente jedoch auf der Annahme eines stabilen Aktienmarktes auf, war also äußerst risikobehaftet. Hinweise auf diese Risiken musste der Anleger im „Kleingedruckten“ suchen. Solche Hinweise in Fußnoten reichten nicht aus, urteilte das OLG Hamm und bezeichnete diese Art der Altersvorsorge wörtlich als „Risikorente“.

 

Da half es dem Vermittler auch nicht, dass er dem Anleger im Gespräch noch ein Blatt mit  „Wichtigen Hinweisen“ vorgelegt hatte. Mögliche Ausfallrisiken wurden zu formelhaft oder klauselartig dargestellt. Nach der massiven Werbung im ersten Schreiben an den Anleger hätten die Versprechungen „mit gleicher Deutlichkeit“ wieder korrigiert werden müssen.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Die Gerichte sind sensibel, wenn er um Fragen der Rentenversicherung oder Altersvorsorge geht. Bei diesen Themen muss der Vermittler deutlicher als bei anderen Anlagen die Risiken herausstellen, vor allem wenn für die Renten mit Schlagworten wie „Sicherheitsrente“ oder „Securente“ geworben wird.

 

Besonders problematisch wird es, wenn solche Rentenversicherungen durch Kredite finanziert werden. Dann kippt das angepriesene Konzept, dass sich die Rentenversicherung praktisch „von selber“ trägt, und der Anleger muss Zinsen und Tilgung aus eigener Tasche zahlen. Hier sollten neben Schadenersatzansprüchen Ausstiegsmöglichkeiten aus den Kreditverträgen geprüft werden.

 

Quelle: Oberlandesgericht Hamm (OLG Hamm) Urteil vom 18.01.2007, 4 U 22/06; rechtskräftig

 

06.11.2008 (Jutta Krause)

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“

 

Schnee-Gruppe und die SKR-Rente: Spekulation gegen die Lebensversicherungsgesellschaft?

 

 



REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de