Archivsuche:
    NEWS

Widerruf Button
Web Akte Button
Rückservice - Callback
Jetzt Rechtslage testen!
JETZT KAPITALRECHTinfo - Das Mandantenmagazin der Kanzlei Göddecke - bestellen!
Fragen, Anregungen, Kritik?!



Folgen Sie uns:

Follow rechtinfo on Twitter


Film- und Entertainment VIP Medienfonds 4 GmbH & Co. KG: Münchener Richter fordern umfassende Prospektprüfung

Die Commerzbank AG war zur eigenständigen Prüfung des Anlagekonzepts verpflichtet. Ein lapidarer Hinweis auf externe Gutachten genügt nicht. Die spannende Frage ist, ob sie ihren Pflichten nachgekommen ist und der Anleger sein Geld zurück erhalten wird.

Das Oberlandesgericht (OLG) München betont die Verpflichtung der Commerzbank AG, den Emissionsprospekt auf Schlüssigkeit und Plausibilität zu überprüfen. Nach Ansicht des Gerichts bestand hier aus zwei Gründen Anlass, das Konzept kritisch zu hinterfragen: Eine tragende Stütze war die „... Absicherung von mindestens 115 % des Kommanditkapitals ohne Agio mittels Schuldübernahme durch die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG...“. Zum wirtschaftlichen Hintergrund dieser Schuldübernahmeverträge findet sich auf Seite 90 des Prospekts nur der farblose Hinweis „... unter der Voraussetzung der Einzahlung eines Entgeltes durch den Lizenznehmer ...“. Es bleibe unklar, mit welchen Mitteln der Lizenznehmer dieses Entgelt zahlen solle, um die Garantieerklärung der Bank unterlegen zu können.

 

Die zweite Unstimmigkeit sei darin zu sehen, dass schon auf der Titelseite von einem „Garantiefonds“ die Rede sei. Ein Garantiefonds rückt aber in die Nähe eines Einlagen- bzw. Versicherungsgeschäfts. Es bleibe im Dunkeln, warum der Anleger ein unternehmerisches Risiko tragen soll.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Das OLG München stellt klar, dass ein Vermittler/Berater eigenständig eine Plausibilitätsprüfung vorzunehmen hat. Ein Verweis auf Gutachten von Dritten (Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte) genügt nicht, vor allem dann nicht, wenn es sich um ein Kreditinstitut von internationalem Rang handelt. Damit dürfte auch der oft vorgebrachte Hinweis von Banken nicht ausreichen, die steuerliche Vorprüfung des zuständigen Finanzamtes sei positiv verlaufen.

 

Eine Haftung der Commerzbank ist mit dem Urteil des OLG München allerdings noch nicht abschließend festgestellt, da der Rechtsstreit an das LG München zurück verwiesen wurde. Es bleibt abzuwarten, ob das Ausgangsgericht zu dem Ergebnis kommen wird, die Commerzbank habe ihre Pflicht zur Plausibilitätsprüfung verletzt.

 

Quelle: Oberlandesgericht München (OLG München), Urt. v. 18.12.2007, Az. 5 U 3700/07

 

22.02.2008 (Jutta Krause)

 

Weitere interessante Artikel zu diesem Projekt finden Sie „hier“

 

 

 



REFERENZEN:







Button Anwaltskompass







Göddecke Rechtsanwälte Anlagerecht

Elite Report - Top Adressen im Anlagerecht

Kapital-rechtinfo.de von Anwaltsblatt positiv bewertet

KRI-SPEZIAL:

I. Einzelne Kapitalanlagen im Fokus:

Die KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in Siegburg bei Bonn/Köln bietet betroffenen Anlegern und Verbrauchern kompetente Beratung und Hilfe, u.a. in folgenden Fällen:

Spezialseite zu Film- und Medienfonds
filmfonds.rechtinfo.de

Spezialseite zu Schiffsfonds
schiffsfonds.rechtinfo.de

MedPro Group Partnership Corp. & Co. KG
medpro.rechtinfo.de

Lehman Brothers
lehman.rechtinfo.de

ACI Alternative Capital Invest
aci.rechtinfo.de

DFO/DBVI/Privatbank Reithinger:
dbvi.rechtinfo.de

MWB Vermögensverwaltungs AG
mwb.rechtinfo.de

Securenta/Göttinger Gruppe
securenta.rechtinfo.de

Accessio Wertpapierhandelshaus AG
accessio.rechtinfo.de

Falk-Capital/Falk Gruppe (Falk Fonds) falk.rechtinfo.de

Futura Finanz GmbH & Co. KG
futura-finanz.rechtinfo.de

MSF Master Star Fund
Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG
msf.rechtinfo.de

VIP 3 und 4 Medienfonds
vip.rechtinfo.de
II. Bedeutende Themen- und Rechtsbereiche:

Bürgschaften und Mithaftübernahmen als Sicherungsmittel für Kredite Bürgschaften/Mithaftübernahmen

Restschuldversicherungen bei Verbraucherdarlehensverträgen Restschuldversicherungen

Vermögensverwalter im Feuer der Kritik Vermögensverwalter
Weitere Onlineangebote
der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE und FACHANWÄLTE für Bank- und Kapitalmarktrecht:

Das ganze "Gezwitscher" der Kanzlei unter:
http://twitter.com/rechtinfo

KAPITAL-RECHTINFO.de RSS-Newsfeed
rss.rechtinfo.de

Online-Rechtsberatung uvm.
www.rechtinfo-rat.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Erbrecht
www.erb-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe, Beratung und Informationen zum Thema Widerruf von Krediten, Darlehen und Lebensversicherungen
www.widerrufsbelehrungen.de

Schnelle anwaltliche Hilfe in Steuerstrafsachen/
bei Steuerhinterziehung von spezialisierten Rechtsanwälten
www.steuern-rechtinfo.de

Anwaltliche Hilfe in Arbeitsrechtssachen (Abmahnung, Kündigung, Arbeitsvertrag)
www.arbeit-rechtinfo.de

Mehr Sicherheit im Finanzdschungel
www.rechtinfo-check.de

Spezialtest für "Immobilien-Geschädigte" www.schrottimmobilie-a.de

Kanzleimagazin KAPITALRECHTinfo
KAPITALRECHTinfo

Im Überblick
www.gerecht.de

Homepage der Kanzlei Göddecke www.rechtinfo.de